Bericht zum Benefiz Fest & EriKBV Fussballturnier

Zum 15. Mal in unserer Vereinsgeschichte feierten wir am 03. Dezember 2016 unser Benefizfest. Das Fest fand wie in den Jahren zuvor in der Robert Bosch Halle in Zuffenhausen statt. Zu unserem 15-jährigem Jubiläum haben wir dieses Jahr neben dem Benefiz Fest auch ein Fussball Turnier organisiert, welches in der Sporthalle des Eschbach Gymnasiums in Freiberg stattfand. Passend zum 15-jährigen Jubiläum nahmen 15 Mannschaften am Turnier teil. Die Gruppenauslosungen fanden über Facebook Live bereits am Donnerstagabend statt. Das erste Spiel wurde um 09.00 Uhr ausgetragen. Jedes Spiel betrug 10 min und hatte aufgrund von der sehr guten Spielerqualität ein hohes Niveau. Um 17 Uhr fand das Finale statt, indem sich das Team Ganta Kitcha Fit Fit United behaupten konnte. Die Spieler und Besucher konnten sich während des Turniers an der reichgedeckten Theke stärken, wo sie neben belegten Brötchen, Muffins und Kuchen auch das traditionelle, eritreische Frühstück „Ful“ vorfanden.

Das Benefiz Fest wurde um 17 Uhr mit der National Hymne eröffnet. Vereinsvorstand, Idris Khelifa Hussein, Vorstand des Vereins „Mahbere Com“ Samuel Johannes und der eritreische Botschafter Johannes Woldu gaben ihr Grußwort zu Beginn der Veranstaltung. Vorstandsmitglied Tewolde Tesfai stellte in einer 15-minütigen Präsentation unseren Verein und unsere Projekte vor. Nach der Präsentation gab die eritreische Tanzgruppe Aser verschiedene kulturelle Tanzstile dem Publikum zum Besten. Danach heizte die Zumba Tanzgruppe das Publikum ein. Mit ihrer sehr guten Songauswahl, ihrer super Stimmung und ihren Tanzeinlagen konnten sie die Besucher für sich gewinnen.

Ab 18 Uhr spielte die eritreische Band und verwöhnte die Besucher mit traditioneller Musik. Passend zur eritreischen Musik konnten sich die Besucher an der Essenstheke mit dem traditionellen eritreischen Essen „Injera“ eindecken. Neben dem traditionellen Essen gab es zudem eine große Auswahl an Kuchen, Muffins und Waffeln.

Im unteren Bereich gab es für die Kinder eine Spielelandschaft. Hier konnten sich die Kinder schminken lassen und zudem Filme ihrer Wahl anschauen. Durch die bereitgestellte Kinderbetreuung konnten sich die Eltern zurücklehnen und die Show genießen.

Um 19 Uhr gab es zur Feier unseres 15-jährigen Jubiläums Torte und Sekt, welches an das Publikum ausgeteilt wurde. Danach begeisterte die Tanzgruppe Deja Vu aus Hessen mit ihrer Tanzeinlage zu HipHop Beats das Publikum. Aufgrund ihrer sehr guten Performance ließ sich das Publikum nicht lumpen und forderte eine Zugabe. Das ließ sich Deja Vu nicht zweimal sagen und legte spontan eine zweite Choreographie hin.

Um 20.30 gab es die offizielle Siegerehrung des Fussball Turniers, wo Yohannes Afewerki die besten drei Teams auszeichnete. Der Dritte Platz belegte das Team aus Ostfildern und erhielt Pokale als Preis. Den zweiten Platz erlangte das Team Aalen und konnte 100 € nach Hause nehmen sowie Pokale. Team Kitcha Fit Fit United konnte den ersten Platz für sich behaupten. Team Kitcha Fit Fit United hat ihre Siegprämie von 350€ an unseren Verein gespendet.

Nach der Siegerehrung traten Denyo Rasmi und The Classics auf. Das erste Stück bestand aus einem Instrumental. Die weiteren Stücke spielte die Band zusammen mit Denyo Rasmi als Front Mann. Unter dösendem Beifall verließen sie die Bühne.

Danach trat Lora Jules samt Band auf und verzauberte das Publikum mit Balladen. Akrem aus Karlsruhe präsentierte neue Songs und konnte so das Publikum auch mit politischen Liedern auf das gesellschaftskritische Thema, Flüchtlinge, aufmerksam machen. Vuscappe, die seit Jahren bei unserem Benefiz Fest auftreten, haben mit Gitarren Sound und ihren wunderbaren Stimmen für eine sehr gute Show gesorgt.

Zum Schluss gab es eritreische Musik von der Lula Band und Mussie Tesfamariam, der für das Benefiz Fest extra aus Dubai angereist ist.

Rückblickend sind wir sehr stolz darauf mehr als 150 Menschen auf dem Fußball Turnier und mehr als 500 Gäste auf dem Benefiz Fest empfangen haben zu können.  Das Fest war ein voller Erfolg und wir freuen uns bereits jetzt darauf euch nächstes Jahr wieder als Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.